Ergotherapie mit Kindern und Jugendlichen

Herzlich

Willkommen

Ergotherapie mit Kindern und Jugendlichen

Welche Ziele hat die Ergotherapie im Bereich Kinder und Jugendliche? Erlangen größtmöglicher Selbständigkeit im täglichen Leben, in der Schule und im weiteren Umfeld. Entwicklung und Verbesserung der Motorik, Koordination, Wahrnehmung und Kommunikation, Vermeidung von Folgeschäden und Entwicklungsverzögerungen.

Was ist sensorische Integration?

Sensorische Integration ist die Aufnahme von Sinnesinformationen, ihre Weiterleitung im Nervensystem und ihre Deutung im Gehirn zumHandlungsgebrauch. Dies ist die Voraussetzung für Bewegung, Sprache und Lernen – der Schlüssel zu sinnvoller Handlung.

Der Prozeß der sensorischen Integration kann gestört sein und äußert sich in verschiedenen Problemen:

  • Entwicklungsverzögerung
  • Verzögerte Sprachentwicklung
  • Aufmerksamkeitsdefizite
  • Handlungsungeschicklichkeit
  • Lernprobleme
  • Hyperaktivität
  • Psychomotorische Probleme

Was beinhaltet die Sensorische Integrationstherapie?

  • Differenzierte Diagnostik der Sinneswahrnehmung undder Sinnesverarbeitung Bestimmte Materialien, die auf die besonderen Bedürfnisse der Kinder abgestimmt sind  ( z.B. Hängematte, Kirschkernbad, handwerkliche Techniken)
  • Beratung der Angehörigen und anderen Bezugspersonen
  • Training von alltagsrelevanten und entwicklungsfördernden Handlungen